Faustball

Spiel mit großer Tradition beim VfL

Das Faustballspiel gehört zu den ältesten Sportarten, die beim VfL betrieben werden. Es hat seinen Ursprung bei den Turnern. Und es gehörte immer zum Programm bei den Bergfesten. 1976 aus der Turnabteilung ausgegliedert, erlebte der Faustballsport in Pfullingen eine Blüte: Ideale Trainingsbedingungen bei der Skihütte führten dazu, dass die erste Mannschaft in die höchste Liga des Verbandes aufstieg; eine Jugendmannschaft konnte aufgebaut werden, die 1987/88 eine süddeutsche Meisterschaft und einen dritten Platz bei Deutschen Meisterschaften errang. Dieses Leistungsniveau konnte in den folgenden Jahren nicht mehr gehalten werden. Aber auch wenn die Abteilung heute nicht mehr am Spielbetrieb teilnimmt, treffen sich Faustballer noch immer regelmäßig bei der Skihütte, um zu trainieren und sich fit zu halten.
Nach oben