LBS-Cup Damen: Trotz Herbstgefühlen heiß umkämpfte Spiele

(rp)-  Nachdem am vergangenen Wochenende Wasser zum Kühlen des Sandes und zum Durst löschen gefragt war, wickelten sich die Damen am Sonntag lieber in warme Decken, um den Temperatursturz von 30 auf 17 Grad einigermaßen aufzufangen. Dennoch hatte das fast herbstliche Wetter auf das Spielgeschehen kaum Einfluss. Lange Ballwechsel mit spektakulären Abwehraktionen ließen manchen Schweißtropfen fließen. Außerdem herrschte durch die zahlreichen Teams aus Eningen, Reutlingen, Tübingen und Pfullingen eine lockere und herzliche Atmosphäre.

Zum ganzen Artikel

Rothaus-Beachcup und LBS-Cup Herren: Schweiß treibende Höchstleistungen

(rp)-  Beste Bedingungen herrschten am vergangenen Donnerstag, Freitag,  Samstag und Sonntag beim 18.Rothaus-Beachcup, bei dem sich die Teams heiße Kämpfe um T-Shirts, Süßigkeiten, Bierfässchen und Ranglistenpunkte geliefert hatten. Begonnen hatte alles mit dem Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“. Hier setzte sich Das berufliche Gymnasium Biberach gegen das Schiller-Gymnasium Pfullingen und das Kepler-Gymnasium Reutlingen durch. 10 Jugendteams des VfL machten dann am Freitag den Sieger unter sich aus, während am Samstag 9 Teams aus der Region den heißen Temperaturen trotzten.

Zum ganzen Artikel

Volleyball-Relegation: VfL mit gutem Nervenkostüm und dann wie im Rausch

(rp)- „Wahnsinn, Wahnsinn“, war das meist gebrauchte Wort nach dem Relegationsmarathon aus dem Munde der Spieler des VfL Pfullingen. Nachdem die Echaztäler erst vor einem Jahr den Sprung in die Bezirksliga geschafft hatten, stiegen sie am Sonntag als Zweiter des Relegationsturniers gleich eine Stufe höher und spielen nächste Saison Landesliga. Tristesse hingegen beim TSV Eningen 2: die Arbachtäler mussten sich nach denkbar knappen Niederlagen gegen Pfullingen und Ailingen schon nach der Vorrunde vom Verbleib in der Landesliga verabschieden und belegten am Ende Rang vier. Sieger des Turniers wurde Ausrichter Ailingen.

Zum ganzen Artikel

18.Rothaus-Beachcup: Spaß und Leistung, Urlaubsfeeling und Schweißarbeit

(rp)-  Bereits zum 18.Mal richtet die Volleyballabteilung des VfL Pfullingen ihren traditionellen Rothaus-Beachcup aus, der seit einigen Jahren auch in Kombination mit dem LBS-Beachcup des VLW (Volleyballverband Württemberg) ausgetragen wird und sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge denkt Abteilungsleiter Roland Pauckner an das vergangene Jahr zurück, als die große „Flut“ in Pfullingen das erste Wochenende praktisch wegschwemmte, ehe dann eine Woche später wenigstens das Freizeitturnier und das Herrenturnier reibungslos über die Bühne gehen konnten.

Zum ganzen Artikel

Rothaus/LBS-Beachcup: Hervorragender Volleyballsport

Rothaus/LBS-Beachcup: Hervorragender Volleyballsport beim größten

Freiluftturnier der Region – Wetter schlägt Kapriolen

(rp)- Gemischt fiel die Bilanz von Pfullingens Abteilungsleiter Roland Pauckner nach einer Woche Rothaus/LBS-Beachcup am Sonntagabend aus. „Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen. Wenn man bedenkt, dass vor einer Woche in Pfullingen Land unter war und das Damenturnier sowie die württembergische Meisterschaft der U19 weiblich angesagt werden mussten, können wir mit dem Verlauf des zweiten Wochenendes ganz zufrieden sein.“

 

Zum ganzen Artikel