Volleyballdamen erreichen Aufstiegsspiele

Nachdem sie schon sehr erfolgreich in der Jugend aufgeschlagen haben (2012 3.Platz bei den Bezirksmeisterschaften, 2013 Meister, 2014 erneut 3.Platz), starteten die Schützlinge von Trainer Roland Pauckner in der Saison 2014/15 erstmals in der Aktivenklasse (Kreisliga B).

Obwohl man ohne Druck und festes Saisonziel in die Runde gegangen war, da man auch viele auswärtige Studentinnen im Kader hatte, kristallisierte sich schon bald heraus, dass die Leistung einen Platz im oberen Drittel rechtfertigen würde. Am Ende der Vorrunde stand man auf Rang zwei hinter dem ungeschlagenen Tabellenführer Oberjettingen und den wollte man sich nicht mehr nehmen lassen. Am vergangenen Wochenende war es nun soweit. Mit zwei souveränen 3:0 Siegen über Altdorf und Herrenberg waren die Aufstiegsspiele schon vor dem letzten Spieltag erreicht. Nun hofft man, dass man auch im Aufstiegsturnier Mitte April eine gute Leistung zeigen kann, um dann 2015/16 die Kreisliga A zu rocken.

Am Erfolg waren beteiligt (v.l.n.r.):

Trainer Roland Pauckner, Jessica Hansel, Rahel Lorch, Mona Kuderer, Jenny Fäßler, Laura Schön, Jessica Berg, Lena Fetzer, Lea Wyndorps, Sarah Martonosy.

Es fehlen:  Amelie Betz, Katja Dollinger und Sophie Krones.