Internationaler Spieth-Cup in Berkheim

Am letzen April-Wochenende wurde zum 11. Mal in Berkheim, der berühmte und international bekannte Spieth-Cup in Berkheim bei Esslingen ausgetragen. Mit Lara Gekeler und Luisa Fock waren 2 Pfullinger Turnerinnen bei dem gut besetzten Geräteturnwettkampf am Start.

In der Wettkampfklasse „Newcomer1“ turnte die 11-jährige Luisa Fock gemeinsam mit 12 und 13-jährigen Turnerinnen. Mit nicht ganz auskuriertem verletzen Fuss, turnte Luisa dementsprechend unsicher und musste am Balken und Boden jeweils 2 Stürze in Kauf nehmen. Getreu dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“, musste man sich mit Platz 28 (von 36 Teilnehmerinnen) geschlagen geben.  Die spanische und hessische Konkurrenz waren bei diesem Wettkampf einfach eine Klasse für sich.

Viel befreiter und souveräner hingegen, turnte Luisa’s Mannschaftskameradin Lara Gekeler. Lara war von Anfang an hochkonzentriert und turnte einen fast fehlerfreien und sauberen Gerätevierkampf ohne Sturz. In der Wettkampfklasse der „Juniorinnen“ sorgte die fast 15-jährige Lara mit ihrem sehr guten Wettkampf für die Überraschung des Tages und konnte sich am Ende in der Top 10 wieder finden. Als strahlende 9. Siegerin konnte sie die ein oder andere Spanierin und nationale Konkurrenz hinter sich lassen.  Angesichts dessen, dass sich in der Top 10 viele Bundesliga und 2.Liga-Turnerinnen befinden, ist das für Lara ein wirklich toller und beachtlicher Erfolg.