Volleyballturnier für Hobbyspieler

Die Jedermann-Turnabteilung des VfL Pfullingen veranstaltet am Samstag, 23. April, zum zehnten Mal ihr Volleyballturnier für Hobbymannschaften. Gemeldet haben sich dazu zehn Mannschaften aus der Region und dem Großraum Stuttgart. Bei diesem Freizeitsportturnier soll der Spaß im Vordergrund stehen. Deshalb darf in jeder Mannschaft bei den Männern nur ein Spieler unter 40 Jahre alt sein. Bei den Damen wird nicht auf das Alter geschaut. Die Spieler dürfen keine aktiven Volleyballspieler sein.

Gespielt wird in der Kurt-App-Sporthalle nach der Devise - jeder gegen jeden- um den Wanderpokal der Jedermänner. Als Titelverteidiger ist der TSV Leutenbach  wieder am Start. Beginn des Turniers wird gegen 09.30 Uhr sein, die Siegerehrung ist gegen 17.15 Uhr. Dieses Turnier wollen die Jedermänner neben dem -  seit 43 Jahren im Sommer stattfindenden Faustballturnier – als weitere Sportveranstaltung etablieren. Die Turnierleitung haben Hans-Günther Haltenhof und Roland Zeeb.

Zuschauer sind dabei natürlich gerne willkommen. Für Bewirtung ist gesorgt.