Bettina Haas Zweite beim Crossduathlon „Dirty Race“

Bei der traditionellen Saisoneröffnung der Triathleten, dem Dirty Race in Murr, konnte Bettina Haas vom VfL Pfullingen gleich mit dem 2.Gesamtplatz und dem Altersklassensieg auftrumpfen.

Bei der traditionellen Saisoneröffnung der Triathleten, dem Dirty Race in Murr, konnte Bettina Haas vom VfL Pfullingen gleich mit dem 2.Gesamtplatz und dem Altersklassensieg auftrumpfen.

Nachdem es am Abend zuvor noch einen Wintereinbruch mit fast 20 cm Neuschnee gab, war es fraglich ob das Rennen überhaupt stattfinden konnte, oder die Strecken geändert werden mussten. Die Originalstrecken wurden aber beibehalten und es wurde nach Aussagen des Veranstalters das „dreckigste Rennen aller Zeiten“

Über die Distanz von 5 km Laufen , 15 km Mountainbike auf einer völlig aufgeweichter und mit tiefen Schlammlöcher gespickten Strecke und noch einem Lauf über 4 km konnte Bettina sich mit der besten Radzeit  im Frauenfeld gegenüber starken Läuferinnen gut behaupten.

Zur Homepage des DirtyRace.

Zur Homepage der Triathleten.