E-Jugend Bezirkspokal

Souverän präsentierten sich die E-Jugend Mädels der WSG Eningen-Pfullingen in der Handballsaison 2014/15.Mit einer geschlossenen und starken Mannschaftsleistung holten sie sich ungeschlagen den Sieg in der Bezirksliga Staffel 1 in der Winterrunde.

Als Abschluss der E-Jugend standen im Frühjahr die Spiele um den Bezirkspokal an. Nach erfolgreichen Vorrundenspielen durften sich die Handballmädchen der WSG als eine der besten vier Mannschaften des Bezirks im „FinalFour“-Turnier in Mössingen mit ihren Gegnern messen. Auch hier gaben die Mädels alles: Durch einen ungefährdeten 22:2 Sieg über die HSG Böblingen-Sindelfingen im Halbfinale erreichten sie das Endspiel um den Bezirkspokal. Der Finalgegner H2Ku Herrenberg wurde durch gute Abwehrarbeit und temporeiche Angriffe problemlos mit 15:4 besiegt. Jubelnd nahmen die jungen Sportlerinnen den Pokal entgegen. Es spielten Patricia Oroszi, Luisa Schuler, Anne Riehle, Lotte Abele, Mara Kühnel, Aylin Cetin, Mieke Hirsch, Line Breitenbacher, Sina Wendler, Marie Weiß, Sabrina Tröster und Lilly Stühle.