Turnen

Abteilung Turnen

Turnen - neues Körperbewusstsein statt Drill

Die Anfänge der Turnabteilung sind identisch mit der Gründung des Vereins: der VfL Pfullingen wurde 1862 als Turnverein gegründet. Turnen ist - und so wird es beim VfL verstanden und betrieben - eine Sportart, die vom Krabbeln bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann. Kaum ein Mitglied des VfL gibt es, das nicht beim Mutter-Kind-Turnen seine ersten sportlichen Gehversuche gemacht hat. Und der älteste Aktive bei den Jedermännern ist 80 Jahre und macht die Gymnastikübungen immer noch mit. Für das ganze Altersspektrum hat die Turnabteilung die passenden Angebote: Bewegung lernen bei den Kleinsten mit Vater und Mutter, Spielturnen und Weiterentwicklung bei Jungen und Mädchen, Streetdance für Teenies und Erwachsene, Gymnastik und Spiele bei den Erwachsenen. Die Gymnastik hat dabei nichts mehr mit dem Drill der Gründerjahre zu tun. Die Übungsleiter arbeiten nach aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und mit modernen Geräten (Sensomotorik, Pezziball, Gymnastikbänder). Da kommt der Spaß an der Bewegung und die Lockerheit von alleine. Dass man den Spaß am Turnen auch mit dem Willen, sich mit anderen zu messen, verbinden kann, beweisen die Turnerinnen (leider nur wenige Turner) in der Leistungsgruppe, die regelmäßig an Rundenwettkämpfen teilnehmen.

 

Für aktuelle Informationen, Nachrichten und Trainingszeiten, folgen Sie folgendem Link: vfl-turnabteilung.de.

Tischtennis

Tischtennis - Faszination des schnellen Rückschlagsports

Tischtennis war seit der Gründung als erste Abteilung nach dem zweiten Weltkrieg breitensportlich aufgestellt: es ging und geht noch immer um den Spaß am schnellen Rückschlagsport. Sicher möchte man das sportliche Niveau erhalten und ausbauen, auch junge Spieler im Verein ausbilden, um sie als Nachwuchskräfte in den aktiven Spielbetrieb überzuleiten. Aber Hochleistungssport ist aus finanziellen Gründen nicht möglich und wird derzeit auch nicht angestrebt. Stattdessen wünschen sich die Mitglieder der Tischtennisabteilung die Beibehaltung der guten Kameradschaft. Und die hält lange: denn die Abteilung beweist, dass man diesen Sport von 8 Jahren bis 80 Jahren ausüben kann.

Überblick über das Angebot der Abteilung

  • Training für Aktive
  • Training für Jugendliche

 

 

Für aktuelle Informationen, Nachrichten und Trainingszeiten, folgen Sie folgendem Link: www.tt-pfullingen.de.

Ski

Abteilung Ski

Ski - Schnee, Natur, Geselligkeit

Obwohl erst nach dem zweiten Weltkrieg gegründet, gehört die Skiabteilung zu den sportlich erfolgreichsten des VfL. Und mit der Skihütte, der kleinen und großen Schneise und der Sprungschanze hat sie in den letzten Jahren ein beeindruckende Sportanlage geschaffen. Neben dem Jahnhaus und der Tennisanlage bildet diese einen wichtigen Treff- und Mittelpunkt für die Mitglieder des VfL, nicht nur für die der Skiabteilung. Möglichkeit zur Geselligkeit, das gemeinsame Bergerlebnis auf regelmäßigen Wandertouren, Ski alpin und nordisch als Breiten- und als Leistungssport, Skikurse für jedermann durch die abteilungseigene Skischule - all das hat die Abteilung im Angebot. Auf der Liste der sportlichen Erfolge des VfL stehen ganz oben die Olympiateilnahmen von Birgit Stein (heute Keppler) 1992 in Albertville und 1994 in Lillehammer auf der Buckelpiste. Im Nordischen Bereich ragen die Ergebnisse von Skispringer Hemme Haydt heraus, der zweimal an der Vierschanzentournee teilgenommen hat. Die Alpin-Mannschaft war jahrelang auf den Titel des Schwäbischen Meisters abonniert.

Überblick über das Angebot der Abteilung

  • Skigymnastik Herren und Damen
  • Training alpin
  • Training nordisch
  • Training Skispringen

 

 

Für aktuelle Informationen, Nachrichten und Trainingszeiten, folgen Sie folgendem Link: http://www.pfullingen-ski.de.

Tennis

Tennis - in Pfullingen macht Spaß

Spaß, Begeisterung und Zusammenhalt waren von Anfang an und sind bis heute die Triebfedern für Tennis in Pfullingen. 1970 als Abteilung im VfL gegründet, wurde sehr schnell der Wunsch nach einer eigenen Tennisanlage laut. Auf einem landschaftlich sehr reizvollen Gelände im Gebiet Roßwag entstanden elf Sandplätze, eine Trainingshalle mit zwei Plätzen, ein Clubheim mit Terrasse zum gemütlichen Beisammensein. Die Tennisabteilung gehört zu größten Abteilungen des VfL; in den Zeiten des Tennisbooms um Boris Becker und Steffi Graf spielten bis zu 600 Mitglieder am Roßwag Tennis. Gemäß dem Motto "Tennis in Pfullingen macht Spaß" steht der Breiten- und Freizeitsport im Vordergrund. Gleichwohl gilt auch: "Jeder, der Tennis spielen möchte, soll Gelegenheit haben, das mit anderen in einer Mannschaft zu tun." Der Reiz des Wettbewerbs gehört zum Spaß, weshalb die Tennisabteilung von den ganz Kleinen bis zu den Herren 65 meist mehr als 20 Mannschaften zu den Punkterunden meldet.

Überblick über das Angebot der Abteilung

  • Training

 

 

Für aktuelle Informationen, Nachrichten und Trainingszeiten, folgen Sie folgendem Link: www.tennis-vfl.de.

Kraftsport

Kraftsport - Gewichte mit Schultern und Armen drücken

Kraftsport - eine relativ neue Sportart im VfL - unterscheidet sich vom Gewichtheben erheblich. Die Hanteln werden nicht im Stehen gehoben; der Körper liegt vielmehr auf einer Bank und die Gewichte werden nur mit Schultern und Armen gestemmt. Im Kraftraum fanden die Athleten gute Trainingsbedingungen. So war es nicht verwunderlich, dass die zahlenmäßig kleine Abteilung Jahr für Jahr große Erfolge bei Deutschen und Baden-Württembergischen Meisterschaften feiern konnte. Gerne sind auch jüngere Sportler eingeladen, am Training teilzunehmen. Durch das Krafttraining werden die Leistungsvoraussetzungen auch für andere Sportarten geschaffen.

Überblick über das Angebot der Abteilung

  • Krafttraining

 

 

Für aktuelle Informationen, Nachrichten und Trainingszeiten, schauen Sie auf der Hauptvereinsseite nach.